Datenschutzerklärung

Bei der Erstellung meiner Webseite habe ich mich ausführlich mit dem Thema Datenschutz befasst und mich für dieses Thema sensibilisiert.


Generell gilt: Die Datenübertragung im Internet kann Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nie gewährleistet werden kann.


Deswegen sammele ich so wenige Daten wie möglich und nur wenn es notwendig ist. Ich durchdenke regelmäßig meine Prozesse und versuche diese ständig zu verbessern. Dementsprechend werde ich dann auch diese Datenschutzerklärung aktualisieren.


Falls Du irgendwelche Fragen hast, der Meinung bist, dass ich gegen Datenschutzrecht verstoße oder du Deine Rechte geltend machen möchtest, kannst Du Dich gerne jederzeit an mich wenden.


Ich möchte Dir im Folgenden so verständlich und transparent wie möglich erklären, welche personenbezogenen Daten ich erfasse, wie ich damit umgehe und welche Rechte Du hast.

Diese Datenschutzerklärung gilt für mein Angebot und meine Website, gynsprechstunde.de. Verantwortlich für die Datenerfassung bin ich, Dr. Mirjam Wagner. Meine Kontaktdaten kannst Du meinem Impressum entnehmen.
Ich setze keinerlei Profiling oder sonstige Arten automatisierter Entscheidungsfindung ein.

Automatisiert erfasste Informationen

Im Folgenden erkläre ich dir, welche Daten von mir automatisch, d.h. ohne Dein aktives Zutun, erfasst werden.

Protokoll der Verbindungen (“Logdatei”)

Wenn Du mit deinem Browser meine Website besuchst, werden technisch bedingt einige Daten von Deinem Browser übertragen und von meinem Hoster protokolliert.


Betroffene Daten: die konkrete Seite, die Du besuchst, Datum und Uhrzeit Deines Zugriffs, die Herkunft Deiner Anfrage (“Referrer”), Beschreibung Deines Browsers und Deines Betriebssystems (“User-Agent”) und Deine IP-Adresse.


Rechtsgrundlage: Diese Daten werden gespeichert auf Grundlage meines (sowie des meines Hosters) berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität der benutzten Server im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


Dauer der Speicherung: Entsprechend der Datenaufbewahrungsrichtlinie von Wix.com (https://de.wix.com/about/privacy).

Google Tag Manager

Mit Google Tag Manager verwalte ich sogenannte Website-Tags und binde damit z.B. meinen Cookie-Disclaimer ein. Der Tag Manager selbst verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Die Nutzungsrichtlinien von Google findest du hier: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Von Dir versendete Informationen

Kontaktaufnahme (über Formular, E-Mail oder Telefon)

Wenn Du Kontakt zu mir aufnimmst, werde ich die von Dir übermittelten Daten aufbewahren, um Dein Anliegen bearbeiten zu können und den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu entsprechen. Deine Daten gebe ich nicht ohne Einwilligung weiter.

Betroffene Daten: Die Daten, die Du mir über den von Dir genutzten Kanal übermittelst.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf meinem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an mich gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

 Dauer der Speicherung: Solange wie notwendig, um Dein Anliegen zu bearbeiten und den gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen (Aufbewahrungspflicht).

Im Folgenden erläutere ich Dir die von mir angebotenen Kanäle und wie Deine Daten verarbeitet oder gespeichert werden:

Kontaktformular: Mein Kontaktformular wird von meinem Hoster Wix.com angeboten. Dementsprechend werden Deine Daten dort abgelegt. Zusätzlich werden sie mir per E-Mail zugesendet, um mich zu benachrichtigen.

Telefon: Wenn Du mich anrufst, werde ich - falls notwendig - ein Protokoll anfertigen. Meine Protokolle speichere ich bei Google Drive.

E-Mail: Wenn Du mir eine E-Mail sendest, landet sie in meinem E-Mail-Account, den ich als Teil der G Suite von Google gebucht habe.

Feedback über Telefon, E-Mail oder Formular

Wenn wir miteinander in Kontakt standen, werde ich Dich eventuell nach Feedback fragen, da ich mein Angebot stetig verbessern will. Das mache ich entweder telefonisch, per E-Mail oder über ein Formular, das ich mit Google Forms erstellt habe. Dein Feedback ist natürlich freiwillig.


Betroffene Daten: die Daten, die Du mir elektronisch übermittelst, oder ein von mir angefertigtes Protokoll.


Rechtsgrundlage: Deine Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)


Dauer der Speicherung: Bis zur Auswertung Deines Feedback und den gesetzlichen Vorgaben zur Aufbewahrungspflicht entsprechend.

Speicherung & Verarbeitung Deiner Daten durch Dritte

Glücklicherweise gibt es heute viele Tools, die mir das Leben vereinfachen. Damit Du weisst, wer außer mir Deine Daten speichert oder verarbeitet, findest Du hier die Anbieter, auf die ich vertraue.

Mein Hosting-Provider

Meine Website habe ich mit der Online-Plattform Wix.com erstellt und damit verarbeitet diese als mein Hosting-Anbieter Daten in meinem Auftrag. Wix.com ist ein global agierendes Unternehmen, das seine Rechenzentren in vielen verschiedenen Ländern betreibt. Dabei gilt deren Datenschutzerklärung (https://de.wix.com/about/privacy) und und die zwischen mir und wix.com geltende Datenverarbeitungsvereinbarung (https://de.wix.com/about/privacy-dpa-users).

Ich verwende G Suite

Die G-Suite ist ein Angebot von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA. Mit Google habe ich eine Datenverarbeitungsvereinbarung abgeschlossen. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung von Google findest Du unter folgenden Links: https://gsuite.google.com/terms/mcc_terms.html und https://gsuite.google.com/terms/dpa_terms.html


Deine Rechte

Du hast als Nutzer das Recht auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Dich gespeichert wurden. Du hast außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, kannst du auch dein Recht auf Datenportabilität geltend machen. Solltest du annehmen, dass Deine Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, kannst Du eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten

Sofern Dein Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast Du ein Anrecht auf Löschung Deiner Daten. Von mir gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr von Nöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.


Widerspruchsrecht

Als Nutzer dieser Webseite kannst Du von Deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.
Wenn Du eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Deiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschst oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten hast oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchtest, wende Dich bitte per E-Mail an mich.

Versionshistorie

Damit du nachvollziehen kannst, wann ich meine Datenschutzerklärung aktualisiert habe, findest Du hier eine kurze Historie.

20.05.2020

Initiale Version zum Start meiner Website.